• Thomas Lergenmüller

Spargel und Wein - Alle Jahre wieder...

... stellen wir uns die Frage: "Welcher Wein nehmen wir zum Spargel dieses Jahr".

Dabei werden die Sommeliers immer mutiger und empfehlen immer neue interessante Kombiationen.


Nun, wie immer habe ich meinen eigenen Kopf. Oder besser gesagt, meine eigenen Ideen, die ich natürlich ausprobiert habe.


Variante 1: Die traditionelle Art

Spargel mit Butterbröseln, oder

Spargel mit Sauce Hollandaise

Wir verwenden natürlich nur allerbeste Zutaten, also Biobutter und frische Eier vom Erzeuger.

Meine Weinempfehlung:

Ein gereifter Chardonnay oder ein Weisser Burgunder! "Alte Reben" aus der Klassiker Serie wären hier meine erste Wahl. Die cremig buttrigen Noten der Pinot Blanc´s, harmonieren hervorragend mit dem zartem Gemüse.


Variante 2: Aktuell sehr Trendy

Spargel mit Sauce aus einer Orangen Reduktion.

Sehr lecker und selbst ausprobiert. Exotische leicht süssliche Frucht trifft auf Riesling vom Muschelkalk. Ein 2016er Riesling Siebeldinger im Sonnenschein oder "delux" der 2018er Jahrgang ist hier mein Top. Ein Zugenkuss, mhhh...


Variante 3:

Grüner Spargel mit Bronzener Sauce

Bronze Sauce ist natürlich auch eine dunkle Buttercreme, die aber wesentlich aromatischer ist als die helle "weisse" Sauce, die wir alle kennen.

Der Grüne Spargel hat wesentlich mehr Bitterstoffe als der weisse Spargel. Demnach dürfen wir hier, noch einem kräftigeren Partner suchen. Ich bin mutig und versuche es mit einem Sauvignon Blanc 2018. Perfekt!


Auffallend ist; dass es nicht wirklich die jungen, frischen Jahrgänge sind, die zum Spargel passen, sondern die feinen, gereiften aus unserer Schatzkammer. Wer Lust hat die Spargelvarianten mit meinen Weinen zu kombinieren, der klickt einfach hier auf

Dann kommt Ihr Spargel Wein Paket ganz automatisch zu Ihnen, direkt nach Hause.


Bon Appetit!




174 Ansichten0 Kommentare