top of page
  • Thomas Lergenmüller

Orange Wein -Naturwein- der neuste Trend?

Orange Wein -Naturwein - auf jeden Fall ist dieser Weinstyle super angesagt in der Szene!


Sie fragen sich, was genau hinter dieser Weinbezeichnung steckt? "Wie schmeckt dieser Wein?" Oder: „Ich würde so etwas gerne mal probieren“, aber wo kann ich so einen Wein den finden!


Heute gibt es die Möglichkeit, einen echten Naturwein zu probieren. Wir haben für Sie einige wenige Flaschen abgefüllt, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, diesen Naturwein einmal zu probieren.


Es ist mittlerweile Kult, einen solchen Wein in einer Weinbar zu bestellen.

Bei meinem letzten Besuch in Straßburg war ich überrascht von der großen Auswahl an Naturweinen.

Man weiß nie wirklich, was man bekommt, der Winzer ist unbekannt, auch wenn man detaillierter nachfragt, ist dieser Wein auch wirklich "Bio", dann bekommt man nur ein Kopfnicken des Kellners.

Um das mal klarzustellen: Naturwein sollte eigentlich ein Wein sein, ohne dass er mit chemischen Pflanzenschutzmitteln, Düngemitteln und eben auch nicht mit Hefezusatz verwendet wurde.


Viele Winzer-Newcomer üben sich in der Herstellung dieses orangefarbenen Weines, da dieser trübe Wein, wohl das wahre Wesen des Weines offenbart. So sagt man!


Nun: Meine Probeflasche habe ich mit einer minimalen Schwefelgabe versetzt, um eine Oxidation des Weines zu verhindern. Deswegen sollten Sie diesen Wein auch nicht allzu lange geöffnet lassen. Er ist trocken, hat also keine Restsüße, eine milde Säure und ist eben naturtrübe! Reklamieren können Sie diesen Wein nicht – wie schon gesagt; dieser Wein ist nur was für Kenner!

Hier geht's zum Bestellen – bitte nur Einzelflaschen bestellen - wie gesagt, es ist eine Probe - aber absolut angesagt!

Das Paket sollten Sie auffüllen mit Ihrem Lieblingswein! 6 -12-und 18 Flaschen sind im Versandpaket!


Meine Essensempfehlung: Eine Quiche oder einem Kartoffelauflauf wären super!

Prost!






227 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page